Needles And Pens

Immer wieder neu erfinden - das macht das Leben spannend

Wenn es Dich interessiert, wie ich zum Tätowieren gekommen bin - hier meine Geschichte in Kurzform:

Begonnen hat alles mit einer Ausbildung zur Porzellanmalerin in Meißen. Hier habe ich viele künstlerische Grundlagen gelernt.


Danach habe ich 3 Jahre in einer Glaserei in Bremen in der künstlerischen Abteilung gearbeitet.

Nebenbei pflegte ich mein Hobby - Gestaltung diverser Untergründe mit Airbrush und Miniaturmalereien.


Im Jahr 2000 wurde ich von einer Cosmetic-Firma für eine große Beauty-Messe engagiert, wo ich Naildesignerinnen kleine Kunstwerke auf die Fingernägel malte. Seitdem war und ist Nailart (m)eine große Leidenschaft.

Ich machte mich selbstständig, gab Seminare in verschiedenen Nailart-Techniken, schrieb Anleitungsbücher und entwickelte spezielle Produkte.

Nebenbei wurde ich auch immer wieder für Wandmalereien gebucht.


Schlussendlich brauchte ich nach 16 Jahren eine neue Herausforderung und lernte das Tätowieren.

Voila!


Ich bin optisch nicht der klassische Tätowierer, aber ich habe sehr viel Spaß daran, nun auch Haut zu „dekorieren“.

Wenn es also meine Zeit erlaubt und Du Gefallen an meiner ART findest, dann tu Dir keinen Zwang an - melde Dich einfach und wir finden einen Termin zum Tätowieren. Ich freue mich auf Dich!